Drucken

Vortrag mit Herrn Dr. Edmund Käbisch aus Zwickau „Der gute Tod (Euthanasie) - nur ein NS-Verbrechen der Vergangenheit?“

Veranstaltung

Titel:
Vortrag mit Herrn Dr. Edmund Käbisch aus Zwickau „Der gute Tod (Euthanasie) - nur ein NS-Verbrechen der Vergangenheit?“
Wann:
Di, 13. Juni 2017, 18:00 h
Wo:
Colditz, Sachsen
Kategorie:
Termine KJR
Autor:
Super User

Beschreibung

Flexibles Jugendmanagement lädt nach Colditz ein

Im Rahmen der vom Flexiblen Jugendmanagement durchgeführten Informationsreihe „Euthanasie im Nationalsozialismus und in Colditz“ findet am Dienstag, 13. Juni um 18 Uhr ein thematischer Vortrag statt. Die Veranstaltung findet in der Jugendherberge auf dem Schloss Colditz, Schlossgasse 1, Raum 221 statt und wird von der Lokalen Partnerschaft für Demokratie gefördert.

Herr Dr. Edmund Käbisch aus Zwickau wird einen Vortrag mit Bild und Ton mit dem Titel „Der gute Tod (Euthanasie) - nur ein NS-Verbrechen der Vergangenheit?“ halten.

Käbisch wird sowohl das Medizinverbrechen des Nationalsozialismus an Opferbeispielen als auch die Folgen der Rassenideologie bis in die Gegenwart aufzeigen. Anhand von Einzelschicksalen wird deutlich gemacht, wie der Rassenwahn bestimmte Menschen als „Minderwertige“ abstempelte, um sie dann der Vernichtung des „lebensunwerten Lebens“ zuzuführen. Auch konnten Hinterbliebene von Opfern interviewt und ihre Erinnerungen auf Videos festgehalten werden. Außerdem wird daran erinnert, dass die Rassenideologie nicht automatisch mit der Zerschlagung der Hitlerdiktatur endete, sondern sie blieb in den Köpfen bestimmter Menschen erhalten. In der anschließenden Diskussion werden auch Fragen der heutigen Inklusion und der pränatalen Diagnostik kontrovers erörtert.

Herr Käbisch war neben seiner Tätigkeit als Pfarrer in Zwickau auch Religionslehrer und ehrenamtlicher Patientenfürsprecher. Zu diesem Ehrenamt wurde er vom Zwickauer Oberbürgermeister berufen und war 10 Jahre lang als unabhängige Person in allen psychiatrischen Einrichtungen der Stadt tätig. Dadurch erhielt er konkrete Einblicke zu Menschen, die mit psychischen Behinderungen leben müssen.


Veranstaltungsort

Standort:
Jugendherberge auf dem Schloss Colditz,
Straße:
Schlossgasse 1
Postleitzahl:
04680
Stadt:
Colditz
Kanton:
Sachsen
Land:
Germany
Orts-Feld 1:
04552