ACHTUNG!!! Im Winter dienstags, 18-20 Uhr, in der neuen Sporthalle in der Turnerstraße

Ab sofort jeden DONNERSTAG ab 17.30 Uhr

WO?

„Alte Rollschuhbahn“ Bad Lausick, Glastener Straße

WER?

Jede und Jeder, die/der Lust hat ist herzlich eingeladen                      
Spielstärke, Alter usw. spielen keine Rolle

Ohne Anmeldung – einfach vorbeikommen und mitspielen


Fahrradwerkstatt

 

Wann?

jeden Dienstag zwischen 13.00 und 17.30 Uhr

Wo?   

Alte Rollschuhbahn Bad Lausick, Glastener Str. 10

Spenden von Fahrrädern und Werkzeugen willkommen

Bist du auf der Suche nach einem Ferienjob, willst eine Kinder- oder Jugendgruppe begleiten oder einen Jugendclub leiten?

Bei uns erhältst du die Qualifikationen als Jugendleiter, so dass du in ganz Deutschland Jugendgruppen leiten kannst!

Was musst du dafür tun?

Teilnahme an der Juleica G Schulung

  • Wann: 13. bis 15. September sowie 11. und 12. Oktober 2019 (Umfang 40 Stunden)
  • Wo: Kinder-und Jugendhaus Bad Lausick, Turnerstr.1a
  • Voraussetzungen: Alter mind. 16 Jahre, Teilnahme am gesamten Seminar, Erste-Hilfe Bescheinigung
  • Kosten: 50 € bzw. 30 € für Mitglieder des KJR (inkl. Verpflegung)

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: 034345/559734
Angabe: Name, Anschrift, Geburtstag, email und Erste-Hilfe Bescheinigung

Auch in diesem Jahr gibt's unser beliebtes FILMROLLE OPEN AIR KINO

Die AGJF Sachsen e.V. ist seit 1990 als Dach- und Fachorganisation mit den Arbeitsschwerpunkten Fortbildung, Beratung, Projekte wirksam und setzt auf Qualifizierungs-, Unterstützungs- und Entwicklungsleistungen für die sächsische Jugendarbeit/Jugendhilfe.

Nicht erst seit den Ausschreitungen in Chemnitz im Spätsommer 2018 ist klar, dass demokratische Werte von verschiedenen Seiten angegriffen werden und der Sicherung bedürfen.

„Jugendarbeit als Ort der Demokratiebildung stärken“ – heißt es in der aktuellen Situationsbeschreibung des Landesjugendhilfeausschusses vom Dezember 2018. Jugendarbeit ist demnach als eine Institution der Demokratie zu verstehen und folglich auch Raum von Auseinandersetzungen.

Am 8. Mai kamen zum Fachtag „Regionale Spezialitäten“ über 60 Interessierte und Fachkräfte der Jugendarbeit und angrenzenden Arbeitsfelder zusammen, um über regionale Besonderheiten in der sächsischen Demokratiebildung zu diskutieren.

Professorin Barbara Schäuble, von der Alice Salomon Hochschule Berlin, beleuchtete das Potenzial von Konflikten für die Jugendarbeit. Eine zentrale These war, dass in der Jugendarbeit gesellschaftliche Konflikte im Kleinen stattfinden. Wichtig sei insgesamt, eine aufgeschlossene Haltung gegenüber Konflikten einzunehmen. Gelegentlich brauche es auch Mut, Konflikte einzugehen. Konflikte mit Jugendlichen seien von Fachkräften der Sozialen Arbeit keinesfalls zu vermeiden, sondern als Auftakt für Gelegenheiten zur Demokratiebildung zu verstehen.

Kontaktdaten

Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig
Turnerstraße 1a
04651 Bad Lausick
034345 / 559734
034345 / 559735

Hier könnt Ihr uns durch Spenden unterstützen :)


Da der KJR gemeinnützig arbeitet und viele neue Ideen umsetzen möchte, freuen wir uns natürlich über bereitwillige Spender.
Problemlos können Sie uns über den Spendenbutton unterstützen. Eine Spendenbescheinigung kann ebenfalls ausgestellt werden.

 

Der KJR Landkreis Leipzig e.V. ist Kooperationspartner des:

Der KJR Landkreis Leipzig e.V. wird gefördert durch: